Fortbildungen für Zahnärzte und Ärzte

Einladung zur Veranstaltung am Mittwoch, 18. April 2018

Die praktischen Auswirkungen des Antikorruptionsgesetzes im
Gesundheitswesen für Zahnarztpraxen und Dentallabore

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

innerhalb der Dentalbranche führt die Verschärfung des Antikorruptiongesetzes zu Verunsicherung, da „es noch keine Erkenntnisse und Erfahrungen gibt, wie Staatsanwaltschaft und Gerichte es in der Praxis umsetzen werden“.

Mit seinem Vortrag möchte Herr Rechtsanwalt Werner Vogl „einerseits sensibilisieren und andererseits den Zuhörern die Angst nehmen, dass am Ende alles verboten ist und man seinen Beruf nicht mehr ausüben kann“. Alle Beteiligten sollten bestehende Arrangements kritisch beleuchten und sich mit der Problematik auseinandersetzen. Entscheidend sei, dass stets „ein adäquater Austausch von Leistung und Gegenleistung“ stattfindet und der Einfluss Dritter auf das Behandlungsverhalten ausgeschlossen sei.

Mit seiner langjährigen Erfahrung in diesem Bereich sowie Beispielen aus dem Alltag bringt Ihnen der Referent ein Thema näher, was jeden angeht und immer wichtiger wird.

Programm

18.00 Uhr Begrüßung
Vortrag: Die praktischen Auswirkungen des Antikorruptionsgesetzes im Gesundheitswesen für Zahnarztpraxen und Dentallabore
von Werner Vogl – Rechtsanwalt Fachanwalt für Medizinrecht
20.30 Uhr Diskussion und Fragen
Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir Sie herzlich zu einem gemeinsamen Imbiss mit kollegialem Austausch und Klärung offener Fragen ein.

Preis

€ 19,– (inkl. MwSt.) pro Person
€ 29,– (inkl. MwSt.) Teampreis (bis max. 3 Personen)
Aufgrund des in Kraft tretenden Antikorruptionsgesetzes.
Die Rechnung erhalten Sie postalisch nach der Veranstaltung.