Dr. med. Lutz Birkenhagen

Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie,
ästhetisch-plastische Operationen

Zertifizierter Tätigkeitsschwerpunkt

Implantologie

Weiterbildungsberechtigung für die Fachgebiete Mund-, Kiefer-und Gesichtschirurgie und Oralchirurgie. Gutachtertätigkeit auf diesen Gebieten. Im hauseigenen Fortbildungsinstitut F.I.R. bildet er junge Kollegen aus.

Mitgliedschaften

  • DGMKG (Deutsche Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie)
  • AG Kieferchirurgie
  • DGI (Deutsche Gesellschaft für Implantologie)
  • BDIZ
  • GÄCD (Gesellschaft für ästhetische Chirurgie in Deutschland)
  • DGZMK (Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde)

10/81-04/88      Studium der Medizin an der Universität zu Köln
06/88                 Approbation als Arzt
04/88-04/92    Studium der Zahnmedizin an der Universität Tübingen
04/92                 Approbation als Zahnarzt
08/92-08/99   Tätigkeit an der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der      Universitätklinik Hamburg-Eppendorf, Promotion zum Dr. med
11/95                  Prüfung und Zuerkennung Fachzahnarzt für Oralchirurgie
12/96                 Prüfung und Zuerkennung Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
06/97-08/99   Funktionsoberarzt; Vertretung des 1. Oberarztes einer Nachbarklinik; Spezialsprechstunde Implantate
12/98                Prüfung und Zuerkennung der fachärztlichen Zusatzbezeichnung plastisch-ästhetische Operationen
01/99                Zertifizierung und Zuerkennung Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie
03/00               Aufnahme der Praxis-Tätigkeit in Böblingen
10/02                Eröffnung der Fachklinik Klinik für Kiefer & Gesicht in Böblingen; Konzept Praxis & Klinik
seit 01/03        Weiterbildungsberechtigung im Fachgebiet Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie
seit 2007           Fortbildungsinstitut F.I.R.; 3-D-Röntgen (DVT)

seit 05/2013    Weiterbildungsermächtigung im Gebiet der zahnärztlichen Oralchirurgie

 

Ihre Ärzte